Plagiate - Abschreiben mit wissenschaftlichen Anstrich

Die Maria Sibylla Merian-Gesamtschule setzt bei der Beurteilung von Facharbeiten seit dem Schuljahr 2007/08 eine Plagiateprüfung ein.

Wenn Texte und Gedankengänge von anderen Autoren in der eigenen Facharbeit von Schülerinnen und Schülern übernommen werden ohne die Quelle (die Herkunft) - wie in wissenschaftlichen Arbeiten steng gefordet - kenntlich zu machen, dann handelt es sich um ein Plagiat. An der Uni hat ein Plagiat z.B. den Ausschluss vom Studium zur Folge.

Ab sofort steht allen betreuenden Fachlehrerinnen und -lehrern der Online-Dienst von ephorus zur Verfügung. Ephorus nimmt eine Prüfung der eingereichten Facharbeit vor.

Schülerinnen und Schülern muss klar sein: ein Plagiat ist kein Kavaliersdelikt!

Zuletzt geändert: Freitag, 9. November 2018, 22:48